Registrieren Hilfe Suche Mitgliederliste Wer ist online? Einloggen
Willkommen bei Tritanium Community! Falls dies Ihr erster Besuch hier ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe mit den häufigsten Fragen und ausführlichen Erklärungen durch! Falls Sie an den Diskussionen teilnehmen wollen, sollten Sie sich registrieren oder, falls Sie das schon getan haben, sich einloggen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Tritanium Community » Tritanium Bulletin Board 1 » Andere Fragen und Probleme » Profil erweitern

Seiten (3) [«   1 | 2 | 3   »] Neue Antwort erstellenNeues Thema erstellen

Autor Thema: Profil erweitern
Chrissyx
Supermoderator

ID # 2285



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
⌀ kann man zwar durch die Buchstaben Ø oder ø aus den nordischen Sprachen ersetzen, wäre semantisch aber falsch. Vielleicht ein anderes Beispiel: Um Pfeile zu symbolisieren nimmt man gerne "->" (also Minus und schließende spitze Klammer), aber wirklich korrekt wäre nur der Pfeil selbst: →
Man glaubt gar nicht, dass es dank Unicode für quasi jedes mögliche Zeichen inwischen auch eine Entsprechung gibt. ;)

Das mit dem ä und UTF-8 hatte ich sogar eingebaut bei der Anzeige des Datums, aber wohl bei der Auswahl übersehen. Wie Du siehst, steht dort ebenfalls ein "|utf8_encode" hinten an. So neu und ratlos bist Du wohl doch nicht, was? ;) :D

Die Darstellung von Code hier im Forum wird hoffentlich mit der Beta 2 des TBB2 besser. Ich treibe derzeit die Veröffentlichung davon voran. :)

-----------
Tritanium Scripts developer
Filebased rulez
Geposted: 03.01.2013 01:33
neu_und_ratlos
Ist öfters hier

ID # 3031



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Nun, bzgl. php und den Quellen dieser Forensoftware bin ich noch immer relativ neu, wenn auch mittlerweile etwas weniger ratlos. Irgendwie und irgendwann muß sich die langjährige Proammiererfahrung mit zunächst Turbo Pascal und Assembler, später mit Delphi bemerkbar machen. Was mir hier vor allem Probleme bereitet, ist die starke Zerklüftung der Quellen und das Nachempfinden der Strukturierung. Um besser dahinter zu kommen, sind Deine aktuellen Hacks wirklich eine sehr gute Übung !

Andererseits gibt es aber auch Probleme, deren Ursachen ganz wo anders liegen. So ist mir beispielsweise völlig unklar, wieso der Firefox dieses Durchschnittszeichen nicht richtig anzeigt. Der Pfeil hingegen wird korrekt dargestellt.

Bitte vernachlässige bei der Weiterentwicklung der TBB2-Version nicht die alte Version ohne Datenbank. Ist es nicht vielleicht sogar machbar, die Nutzung mit oder ohne Datenbank optional durch den User bestimmen zu lassen, indem dann unterschiedliche Module eingebunden werden ?

Edit : Mittlerweile bin ich dabei, die neuen Erkenntnisse dahingehend einzuarbeiten, die gesamten Userdaten zu vereinheitlichen. Dazu sollen die Ergänzungen auch bei Neuregistrierungen und wenn der Admin eine User anlegt, sichtbar werden. Ausserdem möchte ich, daß gleich bei der Registrierung bzw. beim Anlegen eines Users durch den Admin gleich weitere Felder editiert werden können, die sonst der User nur selbst nachträglich beim Ändern seines Profils beeinflussen kann. Letztlich möchte ich dann auch die Zusatzdaten aus dem Hack in die reguläre User-xbb-Datei übernehmen.

Doch zunächst zu den Hacks in der jetzigen Form. In der Register.tpl können sie nach Zeile 38 eingefügt werden, wobei aus optischen Gründen beim style vor "padding" immer noch "font-weight:bold;" einzufügen ist.

Aber wo muß ich jetzt was einfügen, damit die Zusatzdaten auch gespeichert werden ?

Außerdem ist es nervend, daß fast alle Eingaben wieder verschwinden, wenn man vergißt, die Bedingungen zu bestätigen. Was läßt sich machen, damit die Eingaben beibehalten werden ?

In "AdminUserNewUser.tpl" befindet sich die Stelle zum Einfügen hinter Zeile 26.
Weil da etwas mehr anzupassen ist, folgt gleich der Quellcode, allerdings auf die Felder "Wohnort" und "Geburtstag" reduziert, weil ich die anderen nicht benutze.
Code
1
{* Inofficial fields hack *}
2
    <tr>
3
     <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Wohnort:</span></td>
4
     <td class="cellAlt"><input class="formText" type="text" name="location" value="{$userDataHack[0]}" style="width:250px;" /></td>
5
    </tr>
6
    <tr>
7
     <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Geburtstag:</span></td>
8
     <td class="cellAlt">{html_select_date|utf8_encode prefix='' time=$userDataHack[1] end_year=1900 field_order='DMY' reverse_years=true}</td>
9
    </tr>
10
{* /Inofficial fields hack *}
Auch hierzu die Frage, was zu tun ist, damit die dort eingegeben Daten gespeichert werden. Ach ja, und dabei fiel mir auf, daß die Bezeichnungen in Deutsch vorhanden sind. Das müßte man dann ja auch noch in Variablen packen, um die Sache auch in andere Sprachen übersetzen zu können.


Dieser Beitrag wurde schon 3 Mal bearbeitet, zuletzt von neu_und_ratlos.
Geposted: 03.01.2013 03:41
Chrissyx
Supermoderator

ID # 2285



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Zitat von neu_und_ratlos:
So ist mir beispielsweise völlig unklar, wieso der Firefox dieses Durchschnittszeichen nicht richtig anzeigt. Der Pfeil hingegen wird korrekt dargestellt.

Das finde ich auch seltsam. Bei mir wird's mit Fx 17.0.1 angezeigt.

Zitat von neu_und_ratlos:
Bitte vernachlässige bei der Weiterentwicklung der TBB2-Version nicht die alte Version ohne Datenbank. Ist es nicht vielleicht sogar machbar, die Nutzung mit oder ohne Datenbank optional durch den User bestimmen zu lassen, indem dann unterschiedliche Module eingebunden werden ?

Würde ich das 1.6 vernachlässigen, gäbe es vor ein paar Tagen kein neues Update und meinen Support hier. ;) Das TBB2 hingegen wird umungänglich eine DB voraussetzen, aber gleichzeitig habe ich keine große Hoffnung, dass in absehbarer Zeit eine finale Version davon erscheinen wird. Auch deshalb werde ich die 1er Linie weiter betreuen.

Zitat von neu_und_ratlos:
Edit : Mittlerweile bin ich dabei, die neuen Erkenntnisse dahingehend einzuarbeiten, die gesamten Userdaten zu vereinheitlichen. Dazu sollen die Ergänzungen auch bei Neuregistrierungen und wenn der Admin eine User anlegt, sichtbar werden. Ausserdem möchte ich, daß gleich bei der Registrierung bzw. beim Anlegen eines Users durch den Admin gleich weitere Felder editiert werden können, die sonst der User nur selbst nachträglich beim Ändern seines Profils beeinflussen kann. Letztlich möchte ich dann auch die Zusatzdaten aus dem Hack in die reguläre User-xbb-Datei übernehmen.

Uh, also ich kann nur davon abraten, die erweiterten Profildaten mit in die .xbb zu setzen. Sollte es z.B. im Rahmen eines TBB 1.7 oder so von Haus aus neue Felder geben, würdest Du spätestens dann arge Probleme bekommen. Deswegen habe ich den Hack auch so gestaltet, dass er die neuen Sachen in eine separate Datei verwaltet und die dort auch nach Belieben ergänzt oder eben auch verkürzt werden können.
Bei der Registrierung die neuen Felder gleich mit anzubieten wäre ziemlich aufwendig. Das hängt nämlich von der Art der Registrierung ab, gerade dann wenn das Konto erst per Mail aktiviert werden soll. Bis es soweit ist, wird nämlich die .xbb Datei noch nicht bzw. erst temporär angelegt. Das gleiche wäre dann mit der .cbb Datei zu machen und das könnte etwas tricky werden. :rolleyes: Falls Mitglieder direkt so angelegt werden, wäre das fast schon ähnlich zu machen wie beim Profil bearbeiten auch.
Die Felder beim Nutzeranlegen per Admin einzupflegen dürfte noch der einfachste Teil deines Vorhabens sein. Ich würde dir empfehlen, damit mal anzufangen.

Zitat von neu_und_ratlos:
Doch zunächst zu den Hacks in der jetzigen Form. In der Register.tpl können sie nach Zeile 38 eingefügt werden, wobei aus optischen Gründen beim style vor "padding" immer noch "font-weight:bold;" einzufügen ist.

Aber wo muß ich jetzt was einfügen, damit die Zusatzdaten auch gespeichert werden ?

Siehe oben, das hängt stark vom verwendeten Registrierungsmodus ab. Betroffen ist hier jedenfalls das Modul Register.php .

Zitat von neu_und_ratlos:
Außerdem ist es nervend, daß fast alle Eingaben wieder verschwinden, wenn man vergißt, die Bedingungen zu bestätigen. Was läßt sich machen, damit die Eingaben beibehalten werden ?

Die gemachten Angaben müssen nach dem Absenden dem Template wieder mitgeteilt werden. In der modules/Register.php passiert das ab Zeile 236; dort müsstest Du analog zur modules/Profile.php so etwas ergänzen:
Code
237
            'newUserHack' => $newUserHack,

In $newUserHack wären die neuen Profilfelder enthalten, die dann (wieder) in der TPL zur Verfügung stehen (z.B. {$newUserHack.location} ).

Zitat von neu_und_ratlos:
In "AdminUserNewUser.tpl" befindet sich die Stelle zum Einfügen hinter Zeile 26.
Weil da etwas mehr anzupassen ist, folgt gleich der Quellcode, allerdings auf die Felder "Wohnort" und "Geburtstag" reduziert, weil ich die anderen nicht benutze.
Code
1
{* Inofficial fields hack *}
2
    <tr>
3
     <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Wohnort:</span></td>
4
     <td class="cellAlt"><input class="formText" type="text" name="location" value="{$userDataHack[0]}" style="width:250px;" /></td>
5
    </tr>
6
    <tr>
7
     <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Geburtstag:</span></td>
8
     <td class="cellAlt">{html_select_date|utf8_encode prefix='' time=$userDataHack[1] end_year=1900 field_order='DMY' reverse_years=true}</td>
9
    </tr>
10
{* /Inofficial fields hack *}

Ich würde es etwas konsistener halten:
Code
27
{* Inofficial fields hack *}
28
 <tr>
29
  <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Wohnort:</span></td>
30
  <td class="cellAlt"><input class="formText" type="text" name="newHack[location]" value="{$newUserHack['location']}" style="width:150px;" /></td>
31
 </tr>
32
 <tr>
33
  <td class="cellStd"><span class="fontNorm">Geburtsdatum:</span></td>
34
  <td class="cellAlt">{html_select_date|utf8_encode prefix='newHack' time=$newUserHack['birthday'] end_year=1900 field_order='DMY' reverse_years=true}</td>
35
 </tr>
36
{* /Inofficial fields hack *}


Zitat von neu_und_ratlos:
Auch hierzu die Frage, was zu tun ist, damit die dort eingegeben Daten gespeichert werden. Ach ja, und dabei fiel mir auf, daß die Bezeichnungen in Deutsch vorhanden sind. Das müßte man dann ja auch noch in Variablen packen, um die Sache auch in andere Sprachen übersetzen zu können.

Man muss die modules/AdminUser.php ähnlich anpassen wie die Profile.php . Möchtest Du es selbst probieren? Ansonsten findest Du die Anleitung im versteckten Text.
Verborgener Text:
Ich fang mal wieder rückwärs an:
Schreibe nach Zeile 157:
Code
158
                'newUserHack' => $newUserHack,


Ersetze Zeile 153 bis 156 durch das:
Code
153
            {
154
                $newUser = array('nick' => '',
155
                    'email' => '',
156
                    'group' => '',
157
                    'send_reg' => true);
158
                #Inofficial fields hack
159
                $newUserHack = array('location' => '',
160
                    'birthday' => 0);
161
            }

Füge nach Zeile 140 ein:
Code
141
                    #Inofficial fields hack 
142
                    Functions::file_put_contents('members/' $newUserID '.cbb'implode("\n"$newUserHackFile));


Nach Zeile 137:
Code
138
                    #Inofficial fields hack
139
                    $newUserHackFile = array($newUserHack['location'],
140
                        $newUserHack['birthday']);


Nach Zeile 97:
Code
98
                #Inofficial fields hack
99
                $newUserHack['location'] = htmlspecialchars(trim($newUserHack['location']));
100
                $newUserHack['birthday'] = gmmktime(000intval(Functions::getValueFromGlobals('newHackMonth')), intval(Functions::getValueFromGlobals('newHackDay')), intval(Functions::getValueFromGlobals('newHackYear')));


Nach Zeile 73:
Code
74
            #Inofficial fields hack
75
            $newUserHack Functions::getValueFromGlobals('newHack');


Ich hab's nicht gestestet, aber das sollte passen.


Um die Bezeichnungen zu lokalisieren, musst Du die Sprachdateien erweitern und von dort die Texte holen. Beispiel für Wohnort:
Öffne die languages/de-DE/Main.ini und füge nach Zeile 107 ein:
Code
108
location_colon = "Wohnort:"


Öffne deine bereits modifizierte templates/tbb2/templates/AdminUserNewUser.tpl und ersetze "Wohnort:" mit:
Code
29
{$modules.Language->getString('location_colon')}


Nach dem gleichen Prinzip für "Geburtstag:" vorgehen. Sofern die Übersetzung in der INI-Datei vorhanden ist, kannst Du sie auch in den EditProfile.tpl und ViewProfile.tpl verwenden. Denk dran, dass Du für jede eingesetzte Sprache eine Übersetzung vorhanden sein muss.

-----------
Tritanium Scripts developer
Filebased rulez
Geposted: 04.01.2013 16:59
neu_und_ratlos
Ist öfters hier

ID # 3031



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Oh ja, die Daten aus dem Array nicht absolut über Nummern, sondern relativ über Bezeichnungen ist super. Dann ist egal, wie groß das Array ist und an welcher Stelle was sitzt. Mal sehen, ob ich es hinbekomme.

Wenn man die Felder über Namen anspricht, wäre im Grunde doch auch egal, ob man sie nicht doch in das offizielle Userprofil einbaut. Man kann es doch so sehr vergrößern, daß die Hacks dann relativ weit hinten liegen. Eine Erweiterung habe ich übrigens an der richtigen Stelle bereits hinbekommen und zwar die IP-Adresse beim Registrieren.

Bei der Gelegenheit habe ich auch gemerkt, wie das mit der zunächst verborgenen Datei abläuft. Weil ich lokal mit XPAMPP im Gange bin, aber andererseits die E-Mail-Bestätigung eingestellt habe - über XAMPP allerdings keine E-Mails versenden kann - mußte ich meine Testregistrierungen manuell umbenennen und die Zahl der User ebenfalls entsprechend erhöhen.

Dazu eine Frage : Kann ich Testuser, von denen noch keinerlei Texte geschrieben wurden, einfach wieder entfernen, indem ich die nummerierten Dateien lösche und die Datei mit dem Zählerstand zurücksetze ? Oder wird das noch irgendwo anders abgelegt ?

Ansonsten : Den verborgenen Text sehe ich mir erst mal noch nicht an, sondern werde die nächsten Tage anhand Deiner Hinweise erstmal versuchen, wieweit ich komme.

Danke erstmal !

So, ich habe es probiert und doch nicht selbst hinbekommen, mir also Deine genaue Beschreibung angesehen und integriert. Allerdings habe ich mich dabei gefragt, ob diese neue Struktur nicht auch bei der ursprünglichen Array-Lösung eingesetzt werden kann, damit eigentlich identische Anwendungsbereiche auch mit den gleichen Mitteln und Methoden gehandhabt werden können.

Ich finde es jedenfalls ganz toll, wie Du hier die Leute unterstützt. Und überhaupt kann man die ganze Entwicklungs-Arbeit gar nicht genug loben. Das ist wenigstens ein offenes Projekt, bei dem sich die Einarbeitung lohnt.

Vielen, vielen Dank für die großartige Leistung !


Dieser Beitrag wurde schon 2 Mal bearbeitet, zuletzt von neu_und_ratlos.
Geposted: 04.01.2013 20:55
Chrissyx
Supermoderator

ID # 2285



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Zitat von neu_und_ratlos:
Wenn man die Felder über Namen anspricht, wäre im Grunde doch auch egal, ob man sie nicht doch in das offizielle Userprofil einbaut. Man kann es doch so sehr vergrößern, daß die Hacks dann relativ weit hinten liegen.

Auch die benannten Felder im Array haben eine feste Position X in der .xbb-Datei. Das spielt also keine Rolle, wohl aber wenn die XBBs mehr Zeilen bekommen, auch wenn da nach erstmal nur Leerzeilen folgen. Schau z.B. mal in Zeilen 55, 548 und 559 der modules/Forum.php , dann kannst Du dir denken was da und weiss der Chrissyx noch sonst wo auf dich zu kommt. ;)

Zitat von neu_und_ratlos:
Dazu eine Frage : Kann ich Testuser, von denen noch keinerlei Texte geschrieben wurden, einfach wieder entfernen, indem ich die nummerierten Dateien lösche und die Datei mit dem Zählerstand zurücksetze ? Oder wird das noch irgendwo anders abgelegt ?

Anpassen der vars/last_user_id.var und entfernen der XBB, PM und ggf. ACH sowie CBB Dateien sollte reichen.

Zitat von neu_und_ratlos:
So, ich habe es probiert und doch nicht selbst hinbekommen, mir also Deine genaue Beschreibung angesehen und integriert. Allerdings habe ich mich dabei gefragt, ob diese neue Struktur nicht auch bei der ursprünglichen Array-Lösung eingesetzt werden kann, damit eigentlich identische Anwendungsbereiche auch mit den gleichen Mitteln und Methoden gehandhabt werden können.

Können schon, nur ist es wesentlich einfacher die Datei als nummeriertes Array via file() einzulesen ohne sich noch um extra benannte Key kümmern zu müssen. Vorteil speziell beim Anlegen von Usern via Administration ist, dass es dort noch keine XBB-Datei gibt und die Namen direkt aus dem Template stammen.

Zitat von neu_und_ratlos:
Ich finde es jedenfalls ganz toll, wie Du hier die Leute unterstützt. Und überhaupt kann man die ganze Entwicklungs-Arbeit gar nicht genug loben. Das ist wenigstens ein offenes Projekt, bei dem sich die Einarbeitung lohnt.

Vielen, vielen Dank für die großartige Leistung !

Danke sehr. =)

-----------
Tritanium Scripts developer
Filebased rulez
Geposted: 07.01.2013 02:19
neu_und_ratlos
Ist öfters hier

ID # 3031



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Nun, bei den Namen anstelle eines durchnummerierten Arrays dachte ich eher an sowas wie Records in Delphi. Dabei bleiben vergebene Bezeichnungen und die ihnen zugeordneten Werte selbst dann gleich, wenn man die Struktur des Datensatzes umbaut. Gibt es sowas wie Records nicht auch in php ?
Geposted: 07.01.2013 09:01
Chrissyx
Supermoderator

ID # 2285



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Bei einem assoziativen Array sind die Positionen der Felder erstmal egal, das stimmt so weit. Aber es muss ja festgelegt sein, in welcher Reihenfolge diese Werte nachher in der Datei landen. Kann ja nicht sein, dass die eine Funktion den Nick in Zeile 3 und eine andere Methode den an Stelle 7 packt. ;) Zumindest hier im TBB ist das so der Fall. Man könnte ein assoziatives Array auch per serialize() in eine Datei packen und später per unserialize() genau so wiederherstellen. Das dürfte deinen Records noch am ehesten entsprechen, ist hier aber keine Option. Zumindest nicht bei den vorgegebenen Datenstrukturen des TBBs.

-----------
Tritanium Scripts developer
Filebased rulez
Geposted: 11.01.2013 20:55
Sandro
Kennt sich schon aus

ID # 3135



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Hallo ,wo kann ich hier im register.tpl geburtstag einfügen?

Welcher code wird benutzt ?


Code
1
<!-- Register -->
2
{include file='Errors.tpl'}
3
<form action="{$smarty.const.INDEXFILE}?faction=register{$smarty.const.SID_AMPER}" method="post">
4
<table class="tableStd" cellpadding="{$modules.Config->getCfgVal('tpadding')}" cellspacing="{$modules.Config->getCfgVal('tspacing')}" style="width:100%;">
5
 <tr><th class="cellTitle" colspan="2"><span class="fontTitle">{$modules.Language->getString('register')}</span></th></tr>
6
 <tr>
7
  <td class="cellStd">
8
   <table border="0" cellpadding="2" cellspacing="0" style="width:100%;">
9
    <tr><td class="divInfoBox" colspan="2"><span class="fontNorm"><img src="{$modules.Template->getTplDir()}images/icons/info.png" alt="" class="imageIcon" /> {$modules.Language->getString('all_denoted_fields_are_mandatory')}</span></td></tr>
10
    <tr>
11
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('nick_colon_denoted')}</span></td>
12
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" maxlength="15" type="text" name="newuser_name" value="{$newUser.nick}" style="width:150px;" /> <span class="fontSmall">{$modules.Language->getString('maximal_15_chars')}</span></td>
13
    </tr>{if $modules.Config->getCfgVal('create_reg_pw') != 1}
14
    <tr>
15
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('password_colon_denoted')}</span></td>
16
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="password" name="newuser_pw1" style="width:150px;" /></td>
17
    </tr>
18
    <tr>
19
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('confirm_password_colon_denoted')}</span></td>
20
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="password" name="newuser_pw2" style="width:150px;" /></td>
21
    </tr>{/if}
22
    <tr>
23
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('email_address_colon_denoted')}</span></td>
24
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="text" name="newuser_email" value="{$newUser.mail}" style="width:150px;" /></td>
25
    </tr>
26
    <tr>
27
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('homepage_colon')}</span></td>
28
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="text" name="newuser_hp" value="{$newUser.homepage}" style="width:150px;" /> <span class="fontSmall">{$modules.Language->getString('http_dots')}</span></td>
29
    </tr>
30
    <tr>
31
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('real_name_colon')}</span></td>
32
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="text" name="newuser_realname" value="{$newUser.realName}" style="width:150px;" /></td>
33
    </tr>
34
    <tr>
35
     <td style="font-weight:bold; padding:3px; width:30%;"><span class="fontNorm">{$modules.Language->getString('icq_number_colon')}</span></td>
36
     <td style="padding:3px; width:70%;"><input class="formText" type="text" name="newuser_icq" value="{$newUser.icq}" style="width:150px;" /> <span class="fontSmall">{$modules.Language->getString('number_only_no_dashes')}</span></td>
37
    </tr>
38
    <tr>
39
     <td style="padding:3px; width:30%; vertical-align:top;"><span class="fontNorm" style="font-weight:bold;">{$modules.Language->getString('signature_colon')}</span><br /><span class="fontSmall">{$modules.Language->getString('signature_info')}</span></td>
40
     <td style="padding:3px; width:70%;"><textarea class="formTextArea" cols="60" rows="8" name="newuser_signatur">{$newUser.signature}</textarea></td>
41
    </tr>
42
    <tr><td colspan="2"><input type="checkbox" id="regeln" name="regeln" value="yes" /> <label for="regeln" class="fontNorm" style="font-weight:bold;">{$rulesLink|string_format:$modules.Language->getString('i_accept_board_rules_denoted')}</label></td></tr>{if !empty($privacyPolicyLink)}
43
    <tr><td colspan="2"><input type="checkbox" id="privacyPolicy" name="privacyPolicy" value="yes" /> <label for="privacyPolicy" class="fontNorm" style="font-weight:bold;">{$privacyPolicyLink|string_format:$modules.Language->getString('i_accept_privacy_policy_denoted')}</label></td></tr>{/if}
44
   </table>
45
  </td>
46
 </tr>
47
</table>
48
<p class="cellButtons"><input class="formBButton" type="submit" value="{$modules.Language->getString('register')}" /></p>
49
<input type="hidden" name="mode" value="createuser" />
50
</form>
Geposted: 08.12.2023 16:48
Chrissyx
Supermoderator

ID # 2285



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
Guck dir mal den Vorschlag weiter oben mit der AdminUserNewUser.tpl an. Den Part mit dem Geburtsdatum kann man fast genau so übernehmen.

-----------
Tritanium Scripts developer
Filebased rulez
Geposted: 09.12.2023 00:01
Sandro
Kennt sich schon aus

ID # 3135



Re: Profil erweitern
E-Mail schicken
In den AdminUserNewUser.tpl ist kein Geburtstag code drin ich benutze das neue tbb 1.8
Geposted: 10.12.2023 00:41

Seiten (3) [«   1 | 2 | 3   »] Neue Antwort erstellenNeues Thema erstellen
Tritanium Bulletin Board 2
© Tritanium Scripts